Für Entwickler von Plugins oder Themes ist es wichtig die mitgelieferten CSS-Dateien (Stylesheets) für den Nutzer in einer komprimierten bzw. minifizierten Version zur Verfügung zu stellen. Das kommt vor allem der Ladezeit der Webseite zu Gute und ist somit auch vorteilhaft für die Suchmaschinenoptimierung, sowie für das Nutzererlebnis selbst.

Wie kann ich CSS-Dateien komprimieren?

Die folgende PHP-Funktion bietet eine einfache Möglichkeit CSS zu verkleinern, ohne dies manuell jedes Mal nach der Bearbeitung einer Stylesheet-Datei manuell erledigen zu müssen. Eine komprimierte Dateiversion der originalen CSS-Datei, kann somit ganz einfach in einem temporären Ordner abgelegt und für den Fall, das sie existiert, abgerufen werden. Das spart gerade bei einer Großzahl an CSS-Code, erhebliche Dateigröße ein.

Wie verwenden wir die CSS Minify Funktion?

Die Funktion minify_css( $file_content ); sorgt dafür das alle unnötigen Tabs, Leerzeichen, Umbrüche und Kommentare innerhalb der CSS-Datei entfernt werden und gibt als Resultat eine komprimierte bzw. minifizierte Version des Dateiinhaltes wieder.

CSS komprimieren mit PHP Wertung: 5 / 5 (3Stimmen)
Der Autor
Veröffentlicht von
admin
Weiterlesen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.