In einigen Fällen ist es sehr hilfreich, wenn man die WordPress Installations-URL für etwaige Prüfverfahren in PHP heranziehen kann. Das folgende Beispiel zeigt wie einfach wir das mit einer kleinen PHP-Funktion tun können.

Wie erhalte ich in WordPress die richtige URL der Installation?

Die folgende PHP-Funktion ist ein zuverlässiger, kleiner Helfer um die genutzte WordPress URL der Installation herauszufinden. Der Funktions-Wrapper greift dazu auf die WordPress-Eigene Funktionen get_site_url(); zurück.

Der Vorteil an dieser Funktion ist, dass sie auch dann die aktuelle und richtige Installations-URL ausgibt, wenn WordPress mit mehreren Multisite-Instanzen betrieben wird.

Zudem ist hierbei zu beachten, dass wir mit get_site_url(); den realen Installations-Pfad erhalten. Auch dann wenn WordPress bspw. in einem Unterverzeichnis installiert ist. In diesem Fall würde unsere Funktion dann „https://domain.de/unterverzeichnis/“ ausgeben, anstatt einfach nur die Hauptdomain. Das ist in speziellen Fällen dann wichtig, wenn z.B. mehrere WordPress Installationen auf einer und der selben Hauptdomain laufen.

Ein häufig gemachter Fehler ist, stattdessen die WordPress-Funktion get_home_url(); zu verwenden um die Web-URL unserer WordPress Installation zu erhalten. Denn diese Funktion gibt immer nur die Hauptdomain aus. Selbst dann wenn die aktive Installation in einem Unterverzeichnis liegt.