Das Open Graph-Protokoll ermöglicht es, dass jede Webseite als „rich object“ im „social graph“ behandelt werden kann. Der Open Graph wird vor allem von Facebook dafür genutzt, spezielle Inhalte wie den Titel, die Beschreibung oder das Bild einer Webseite auszulesen, um sie nach einem eigenem Schema in sozialen Netzwerken anzeigen zu lassen. Eine Webseite unterstützt jedoch nicht automatisch das Bereitstellen von Open Graph Informationen.

Was passiert wenn deine WordPress Webseite kein Open Graph unterstützt?

Du kennst das vielleicht, dass beim Teilen von URLs auf Facebook, teilweise falsche Titel oder keine Beschreibung deiner WordPress-URL angezeigt wird.

Auch Bilder fehlen oft beim Einbetten von URLs in Facebook. Ist kein Bild über das Open Graph Meta-Tag definiert, so kann sich der User oft aus verschiedenen Bildern entscheiden, welche automatisch von der URL aus zu erreichen sind.

Die Open Graph Einbindung schafft Ordnung in dieses Chaos. Denn durch die Verwendung von Open Graph Meta-Tags innerhalb von WordPress, ist bereits fest definiert, welche Daten Facebook von unserer URL übernimmt, wenn ein Nutzer eine Webseiten URL im sozialen Netzwerk mit anderen teilt.

Wie sehen Open Graph Meta-Tags aus?

Der Open Graph sieht die Einbindung über sogenannte Meta-Tags im <head> Bereich einer Webseite vor. Sie sind nur im Quelltext deiner Webseite und nicht im Frontend sichtbar. Der jeweilige Inhalt wie bspw. der Titel, die URL oder das Bild unterscheiden sich je nach Unterseite deiner Webseite.

Wie kann ich die Open Graph Meta-Tags in WordPress einbinden?

Die folgende PHP-Funktion, sorgt dafür das für URL-Einbettungen in Facebook wichtige Bestandteile wie der Seitentitel, die Beschreibung sowie das festgelegte Beitragsbild automatisch im Quellcode deiner WordPress Webseite eingebettet werden. Dazu verwenden wir die WordPress-Action wp_head.

Diese Ready-to-Use Funktion kannst du bspw. in die functions.php deines Themen übertragen um eine Unterstützung des Open Graphs auch für deine WordPress Webseite zu gewährleisten.

Open Graph in WordPress einbetten, ohne Plugin Wertung: 5 / 5 (7Stimmen)
Der Autor
Veröffentlicht von
Martin Jost
Weiterlesen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.