Mit dem Gutenberg-Editor bietet WordPress unzählige Möglichkeiten, einzigartige und abwechslungsreiche Inhalte zu erstellen. Und das ganz ohne die Installation von zusätzlichen Plugins oder eine aufwendige Programmierung für jedes Inhaltselement.

Im neuen Editor werden Inhalte in sogenannten Blöcken arrangiert. Das können einzelne Blöcke wie ein Paragraph-Block oder ein Listen-Block sein, aber auch zusammengestellte Blöcke wie z.B. ein Gruppen-Block mit eingebetteten inneren Blöcken, können einen völlig neuen Inhaltsbereich darstellen.

Inhalte einfacher und schneller organisieren und erstellen

Eine Webseite greift bei der Erstellung von Inhalten aber auch immer wieder auf ähnliche bzw. wiederkehrende Darstellungspraktiken zurück. Diese mussten früher immer wieder erneut und zeitaufwendig zusammengestellt werden.

Gutenberg Wiederverwendbare Blöcke
Wiederverwendbare Blöcke im Gutenberg Block-Inserter Menü

Mit den wiederverwendbaren Blöcken, bietet WordPress und der Gutenberg-Editor nun die ideale Lösung, um Inhalte noch einfacher und schneller zu erstellen. Denn bereits erstellte Inhaltsbereiche können jetzt als wiederverwendbarer Block gespeichert und zukünftig wieder verwendet werden.

Enorme Zeitersparnis durch wiederverwendbare Blöcke

Das spart uns bei der Erstellung von Websiteinhalten erheblich viel Zeit und Aufwand. Denn Blöcke die als wiederverwendbarer Block gespeichert wurden, können in jedem weiteren Beitrag oder auf einer neuen Seite, mit wenigen Klicks erneut hinzugefügt werden.

Der große Vorteil: Wir haben z.B. einen Newsletter-Block erstellt, über den Besucher ein Abonnement abschließen können. Diesen Block haben wir bereits in zahlreiche Beiträge und Seiten eingefügt, damit er prominent platziert ist. Jetzt stellen wir fest, dass wir an diesem Block eine inhaltliche Veränderung tätigen müssen.

Glücklicherweise müssen wir dafür nur an einer einzigen Stelle, den wiederverwendbaren Block anpassen und alle Änderungen werden automatisch in jedem Beitrag und auf jeder WordPress Seite übernommen, ohne das wir dazu jeden Block einzeln anpassen müssen. Das ist ein erheblicher Vorteil und erspart uns einen großen Aufwand.

Wie kann ich wiederverwendbare Blöcke im WordPress Admin-Bereich sichtbar machen?

Die wiederverwendbaren Gutenberg-Blöcke sind ein wichtiger Bestandteil, für das zukünftige Arbeiten mit WordPress. Leider ist die Block-Administration derzeit etwas versteckt und nur innerhalb eines Beitrags oder einer Seite erreichbar.

Neues Menüelement „Wiederverwendbare Blöcke“ in der WordPress Administration

Mit einem kleinen Trick, können wir die Administrationsseite der wiederverwendbaren Blöcke aber über das linke Menü im WordPress Backend sichtbar machen. Füge dazu einfach den folgenden Code-Schnipsel, bspw. in die functions.php Datei deines Themes (Child Themes) ein:

Von nun an siehst du den neuen Menüpunkt „Wiederverwendbare Blöcke“ im linken WordPress Admin-Menü und kannst benutzerdefinierte Blöcke noch einfacher erreichen, organisieren und anpassen.

Wiederverwendbare Blöcke in der WordPress Administration verfügbar machen Wertung: 5 / 5 (4Stimmen)
Der Autor
Veröffentlicht von
Martin Jost
Weiterlesen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.