Dieser Artikel zeigt wie wir herausfinden können ob das Plugin ACF in WordPress installiert ist oder nicht. Des Weiteren prüfen wir dabei die aktuelle ACF-Version. Wann benötigen wir dieses Prüfverfahren? Falls wir Advanced Custom Fields Pro als Framework in unserem Plugin oder Theme eingebettet haben, ist es wichtig zu prüfen ob ACF bereits in WordPress installiert ist und welche Version diese ACF Installation hat.

ACF Versionsprüfung beachten!

Darüberhinaus ist es sehr wichtig, zu prüfen ob der Nutzer bereits, manuell das Advanced Custom Fields Plugin installiert hat oder dies in Zukunft noch tut.

Warum ist das wichtig? Wenn wir ACF in unserem Plugin oder Theme eingebettet haben, um es als Framework zu nutzen, dann haben wir dies immer auf die aktuelle ACF Plugin Version optimiert, die wir gerade unterstützen. Sollte der Theme oder Plugin-Benutzer allerdings, dass ACF Plugin schon manuell installiert haben oder es zukünftig noch installieren und dabei eine veraltete oder neuere Version von ACF nutzen, könnte es höchstwahrscheinlich zu Kompatibilitätsproblemen führen.

Um dieses Problem einzuschränken, definieren wir über die Variabel $acf_included_version = '5.8.7'; die ACF Version, welche wir in unserem Plugin oder Theme als Framework eingebettet haben.

ACF Free und ACF Pro Version abfragen

ACF ist auf dem Markt als freie und kostenpflichtige Version erhältlich. Eine der beiden Versionen könnte bereits vom Nutzer unseres Plugins oder Themes manuell installiert sein. Aus diesem Grund ist es wichtig, zu prüfen ob das Plugin ACF Free oder ACF Pro bereits in WordPress installiert ist.

Dem Benutzer einen Admin-Hinweis anzeigen

Wie wir oben gelernt haben gibt es 4 Bedingungen die wir bei dieser Prüfung zu beachten haben. Diese Bedingungen sind die folgenden:

  • Ist das Plugin ACF Pro bereits nutzerseitig installiert?
  • Ist das Plugin ACF Free bereits nutzerseitig installiert?
  • Ist das bereits nutzerseitig installierte ACF Plugin eine ältere Version als unsere eingebettete Version?
  • Ist das bereits nutzerseitig installierte ACF Plugin eine neuere Version als unsere eingebettete Version?

Für jede dieser Bedingungen müssen wir einen WordPress Admin-Hinweis anzeigen, welche für den Benutzer eingeblendet wird, sobald er sich im WordPress Backend befindet. Dieser Hinweis sollte den Benutzer zum Handeln auffordern, wenn eine der oberen Bedingungen nicht erfüllt ist.

Die folgende PHP-Funktion beachtet all diese Bedingungen und kann für diesen Zweck verwendet werden:

‚ ) ) { if ( ! function_exists( ‚check_acf_up_to_date‘ ) ) : function check_acf_up_to_date() { global $acf_version; ?>

Dieses ACF-Plugin Prüfverfahren beinhaltet alle wichtigen Aspekte, die wir zu beachten haben, wenn wir Advanced Custom Fields Pro in unserem WordPress Plugin oder Theme einbetten und als Framework nutzen. Es verhindert Kompatibilitätsprobleme und zeigt dem WordPress Benutzer Handlungsaufforderungen auf.

Herausfinden ob das ACF Plugin in WordPress installiert ist oder nicht Wertung: 5 / 5 (5Stimmen)
Der Autor
Veröffentlicht von
Martin Jost
Weiterlesen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.