WordPress speichert alle Daten in einer Datenbank und greif darauf zurück, wenn bspw. bestimmte Inhalte oder Einstellungen eines Beitrages ausgegeben werden. In den häufigsten Fällen wird dabei eine MySQL-Datenbank verwendet. Als Theme- oder Plugin-Entwickler kann es Gründe geben, best ...