Wenn wir in WordPress generell das Schreiben von Kommentaren erlaubt haben, wird uns unterhalb eines Beitrags ein Kommentar-Formular angezeigt. Sobald erste Kommentare vorhanden sind, werden diese darüber in einer Kommentar-Liste dargestellt. Diese Liste wird in den WordPress Templates mit der Funktion wp_list_comments() ausgegeben.

Wenn wir die Liste aller Kommentare für unser WordPress Theme anpassen und neu designen möchten, werden wir schnell feststellen, dass das HTML-Markup der Liste sehr komplex und teilweise mit zu vielen Einzel-Elementen bestückt ist. Dieser Zustand macht es streckenweise schwierig, die Liste ordentlich über CSS neu zu gestalten. Einfacher wäre es, wenn wir den Aufbau der Kommentar-Liste selbst bestimmen können. Wie das funktioniert zeige ich euch in diesem Beitrag.

Wie kann ich die WordPress Kommentar-Liste neu erstellen und anpassen?

Zunächst schauen wir uns an, wie wir die Kommentar-Liste im comments.php Template des WordPress Themes aufrufen, um eine Ausgabe aller vorhandenen Kommentare zu erreichen. Dafür benötigen wir lediglich den Aufruf der Funktion wp_list_comments():

Die Liste der Kommentare mit einer Callback-Funktion erweitern

Standardmäßig verwendet WordPress ein eigenes Template für die Darstellung der Kommentar-Liste. Wenn wir wp_list_comments() jedoch mit dem Key callback erweitern und den Wert auf eine eigene Funktion setzen, haben wir die Möglichkeit, stattdessen ein eigenes Template zu verwenden:

Benutzerdefiniertes Template in der Callback-Funktion anpassen

Die Funktion wp_custom_comment_list(), welche nun unser benutzerdefiniertes Template für die Anzeige der Kommentar-Liste ausgibt, könnte wie folgt aussehen. Herbei handelt es sich um ein etwas vereinfachteres Template, welches sich wesentlich einfacher neu gestalten lässt:

Das war es auch schon. Mehr benötigen wir an dieser Stelle nicht, wenn wir die Darstellung und das Design der WordPress Kommentar-Liste anpassen möchten. Viel erfolg dabei!