Zum derzeitigen Stand unterstützen WordPress Taxonomien wie Kategorien oder Schlagwörter keinen Block (Gutenberg) Editor, um zusätzliche Inhalte für diese Art von Unterseiten zu erstellen. Mit wphave hast du dennoch eine erweiterte Möglichkeit den Inhalt mit zahlreichen Blöcken zu erstellen.

Wie kann ich WordPress Blöcke in Kategorien oder Schlagwort-Seiten einbinden?

Erweitere deine WordPress Taxonomie-Seiten mit Block-Editor (Gutenberg) Inhalten und erstelle optimierte Kategorie- und Schlagwortseiten. Das kannst du wie folgt tun:

  1. Begib dich in das WordPress-Backend.
  2. Klicke z.B. im linken Menü auf „Beiträge -> Kategorien“.
  3. Wähle eine beliebige Kategorie aus um in den Bearbeitungsmodus zu gelangen.
  4. Scrolle runter zum Bereich „Inhaltsblöcke“ und klicke auf den Button „Blöcke hinzufügen“.
  5. Nun öffnet sich ein weiterer Browser-Tab.
  6. Hier kannst du in einem separaten Block-Editor individuelle Block-Inhalte, speziell für diese Kategorie hinzufügen.
  7. Speichere deine Änderungen.
  8. Nun werden auf dieser Kategorie-Seite deine soeben erstellen Blockinhalte angezeigt.

Position der Blöcke ändern

Des Weiteren kannst du einstellen, ob die zusätzlichen Block-Inhalte oberhalb oder unterhalb des Hauptinhaltes angezeigt werden sollen.

Block Editor für WordPress Taxonomie Wertung: 5 / 5 (1Stimme)
Weiterlesen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.