Diese Webseite befindet sich derzeit im Aufbau.

Vielen Dank für den Kauf. Du bist zufrieden mit wphave? Bitte vergiss nicht eine Bewertung auf themeforest.com zu hinterlassen. Das hilft mir mehr Zeit in die Entwicklung dieses Projekt zu investieren.

Wenn wir von „Header“ sprechen, meinen wir damit den Kopfbereich einer Webseite und nicht das Hauptmenü. Einen Header bzw. Kopfbereich kannst du unabhängig für jede Unterseite separat erstellen.

Wie kann ich einen Header einfügen?

  1. Begib dich in dein WordPress-Backend.
  2. Wähle einen Beitrag, eine Seite oder einen sonstigen Beitragstypen aus und gehe in den Bearbeitungsmodus.
  3. Füge einen neuen Block mit der Bezeichnung „Kopfzeile“ hinzu.
  4. Auf der rechten Seite des Block-Editors, innerhalb der Sidebar, kannst du nun verschiedene Optionen auswählen und den Header bzw. Kopfbereich individuell gestalten.
       

Boxed, Wide, Full-Page oder Full-Screen Header

Der Header deiner WordPress Webseite kann vier verschiedene Ansichten haben.

  • Boxed: Kastenform so breit wie der Inhaltsbereich.
  • Wide: Kastenform auf die gesamte Breite der Webseite gestreckt.
  • Full-Page: Auf die gesamte Breite der Webseite gestreckt und vom Hauptmenü überlagert.
  • Full-Screen: Auf die gesamte Breite und Höhe des Endgerätes gestreckt und vom Hauptmenü überlagert.

Besonderheit: Der Header ist immer fix unterhalb des Hauptmenüs und oberhalb des Inhaltsbereiches positioniert. Unabhängig davon wo der Header-Block im Block-Editor angeordnet ist.

Header Block Wertung: 5 / 5 (2Stimmen)
Weiterlesen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.