Diese Webseite befindet sich derzeit im Aufbau.

Eine MySQL Datenbank-Verbindung zu WordPress aufbauen

WordPress speichert alle Daten in einer Datenbank und greif darauf zurück, wenn bspw. bestimmte Inhalte oder Einstellungen eines Beitrages ausgegeben werden. In den häufigsten Fällen wird dabei eine MySQL-Datenbank verwendet. Als Theme- oder Plugin-Entwickler kann es Gründe geben, best ...

Weiterlesen

WordPress URL der Installation ausgeben lassen

In einigen Fällen ist es sehr hilfreich, wenn man die WordPress Installations-URL für etwaige Prüfverfahren in PHP heranziehen kann. Das folgende Beispiel zeigt wie einfach wir das mit einer kleinen PHP-Funktion tun können. Wie erhalte ich in WordPress die richtige URL der Installation ...

Weiterlesen

CSS komprimieren mit PHP

Für Entwickler von Plugins oder Themes ist es wichtig die mitgelieferten CSS-Dateien (Stylesheets) für den Nutzer in einer komprimierten bzw. minifizierten Version zur Verfügung zu stellen. Das kommt vor allem der Ladezeit der Webseite zu Gute und ist somit auch vorteilhaft für die Suc ...

Weiterlesen

Javascript komprimieren mit PHP

Die Ladezeit ist ein wichtiger Faktor in der Suchmaschinenoptimierung sowie für das Nutzererlebnis selbst. Gerade für Theme-Entwickler ist es daher wichtig, alle eingebetteten Javascript Dateien für den Live-Einsatz auf einer Webseite zu komprimieren bzw. zu minimieren. Wie kann ich Ja ...

Weiterlesen

Hex-Farbcode in RGBA-Farbcode mit PHP umrechnen

Wenn man mit Theme- oder Plugin-Optionen arbeitet, gibt es Anwendungsfälle in denen wir ein Hex-Farbcode vom Color-Picker eines Feldes in den passenden RGBA-Farbcode umrechnen müssen, um bspw. einen Farbwert mit einer gewünschten Transparenz innerhalb einer CSS-Formatierung ausgeben zu ...

Weiterlesen